Anmeldung und Bewertungskriterien

Anmeldung von Produkten:

Für die Anmeldung der Produkte verwenden Sie bitte folgende Datenblätter:
Anmeldung Pflanzenschutzmittel
Anmeldung Düngemittel

Unternehmen, die zum ersten Mal ein Produkt anmelden, werden gebeten das Datenblatt Vereinbarung und Datenerfassung zu unterzeichnen und an InfoXgen zu schicken.
Die Kosten für die Listung finden Sie unter Gebühren „biologisch gärtnern“

Kriterien für die Bewertung der Produkte:

Kriterien für Pflanzenschutz bei „biologisch gärtnern“ (November 2018)
Kriterien für Dünger und Substrate bei „biologisch gärtnern“ (November 2018)

Die Basis für die Bewertung sind die rechtlichen Bestimmungen für die biologische Landwirtschaft, entsprechend der VO (EG) Nr. 834/2007 idgF. Ein zusätzliches Kriterium ist die Torffreiheit der Produkte. Zusätzlich gibt es Empfehlungen für eine nachhaltige Herstellung der Produkte.

Welche Produkte können ausgezeichnet werden?

  • Pflanzenschutzmittel, in Österreich registrierte Pflanzenschutzmittel mit dem Anwendungsbereich Haus- und Kleingarten
  • Nützlinge, in Österreich als Pflanzenschutzmittel angemeldete und registrierte Nützlinge
  • Anstriche und Repellents, z.B. Wund-Balsam, Raupenleim und Vergrämungsmittel
  • Fallensysteme, z.B. Gelbtafeln oder Buchsbaumzünslerfallen
  • Düngemittel für verschiedenste Anwendungsbereiche
  • Substrate und Erden ohne Torf
  • Pflanzen- und Bodenhilfsstoffe, verschiedenste Extrakte von Pflanzen, Gesteinsmehle, aktive Mikroorganismen u.ä.
  • Bio-zertifiziertes Saatgut und Pflanzgut
  • Zubehör, wie z.B. Abdeckmaterialien

Mittel zur direkten Bekämpfung von Insekten, wie z.B. Gelsenspray oder Ameisenköderboxen, werden bei „biologisch gärtnern“ nicht aufgenommen.