Was ist „biologisch gärtnern“?

Was ist „biologisch gärtnern“?

„biologisch gärtnern“ wurde als Gütezeichen ins Leben gerufen, um allen Gärtnerinnen und Gärtnern die Suche nach Produkten zu erleichtern, die umweltverträglich und möglichst schonend für Pflanzen, Tiere und Menschen sind. Hinter dieser Initiative stehen InfoXgen Betriebsmittelbewertung, die UMWELTBERATUNG und die Firma biohelp Garten & Bienen GmbH.

Die Kompetenzen dieser drei Organisationen liegen in unterschiedlichen Bereichen und ergänzen sich:
  • InfoXgen Betriebsmittelbewertung führt die Bewertung der Produkte auf Basis der EU Bio-Verordnung durch.
  • Die UMWELTBERATUNG  informiert interessierte Menschen über Broschüren, Homepage und im persönlichen Kontakt.
  • Die Firma biohelp Garten & Bienen  ist ein Vorreiter im biologischen Pflanzenschutz, vor allem beim Einsatz von Nützlingen.

Verwendung des Gütezeichens

Das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ ist eine eingetragene Wort-Bild-Marke. Es darf für die Auslobung und Werbung von gelisteten Produkten verwendet werden. Das CD-Manual für die korrekte Verwendung des Gütezeichens wird mit der Verständigung über die positive Bewertung des Produktes an die Antragsteller verschickt.

Vorteile der Auslobung mit dem Gütezeichen „biologisch gärtnern“

  • Das Gütezeichen wird unabhängig vergeben.
  • Mit dem Gütezeichen ist eine klare Kennzeichnung verbunden, dass die ausgelobten Produkte biotauglich sind.
  • Das Gütezeichen ist eine geschützte Wort-Bildmarke. Jede missbräuchliche Verwendung wird geahndet.
  • Über die Produktsuche auf www.biologischgaertnern.at wird der interessierte Kundenkreis auf gelistete Produkte aufmerksam.
  • Durch den Hinweis auf die Anbieter von gelisteten Produkten wird ein kostengünstiger Werbeeffekt erzielt.