Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Wir haben häufige Fragen und Antworten zusammengestellt – sogenannte „frequently asked questions“ (FAQs). Bei weiteren Fragen steht das Team der InfoXgen gerne telefonisch oder per email zur Verfügung!

Frage: Wie kann ich ein Produkt anmelden?

Antwort: Es gibt Anmeldeformulare auf der Homepage, unter Produktanmeldung. Bitte so vollständig wie möglich ausfüllen und an uns per E-Mail schicken. Wenn etwas nicht klar ist, wird sich der zuständige Ansprechpartner bei Ihnen melden!

Frage: Was muss ich tun, wenn ich zum ersten Mal ein Produkt anmelde?

Antwort: Bitte zuerst für die Firma eine Vereinbarung und Beauftragung zur Bewertung und Veröffentlichung von Betriebsmitteln ausfüllen und an uns schicken und das Anmeldeformular für das Produkt, das Sie gerne listen möchten.

Frage: Ich habe eine inhaltliche Frage zu einem Produkt.

Antwort: Die Ansprechpartner der InfoXgen stehen gerne zur Verfügung, telefonisch oder per email.

Frage: Werden die Daten zum Produkt vertraulich behandelt?

Antwort: Ja, wir sind dazu verpflichtet. Das ist auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen so geregelt.

Frage: Wie viel kostet die Anmeldung für ein Produkt?

Antwort: Für die Bewertung des Produktes verrechnen wir € 86,- pro Stunde. Je vollständiger und klarer die Unterlagen sind, desto weniger Zeit brauchen wir.

Die Listung des Produktes im Betriebsmittelkatalog und in unserer Datenbank wird jährlich in Rechnung gestellt und beträgt € 80,- bzw. für einzelne Produktkategorien € 120,- pro Produkt und Jahr. Hier finden Sie die aktuellen Tarife.

Die Kosten werden jährlich mit Erscheinen des Betriebsmittelkatalogs im Februar in Rechnung gestellt und sind Nettokosten (ohne Steuern).

Frage: Was ist der Betriebsmittelkatalog?

Antwort: Der Betriebsmittelkatalog ist ein umfassendes Verzeichnis von Produkten, die von Bio-Betrieben in Österreich eingesetzt werden dürfen. Er erscheint Anfang des Jahres (Drucktermin Mitte Jänner, Versand Anfang Februar) und wird an alle Bio-Betriebe, Bio-Kontrollstellen, Bio-Berater und Interessensvertreter geschickt.

Frage: Können Produkte jederzeit angemeldet werden?

Antwort: Ja, das ist immer möglich. Die Produkte werden bewertet, in unserer Datenbank aufgenommen und erscheinen in der Produktsuche auf unserer Homepage. Die Listung im Betriebsmittelkatalog erfolgt zum nächstmöglichen Termin.

Frage: Mein Produkt wurde abgelehnt. Wie und wo kann ich Einspruch erheben?

Antwort: InfoXgen gibt gerne die Kontakte der zuständigen Behörden weiter.

Frage: Gibt es noch andere Leistungen der InfoXgen?

Antwort: Ja, wir bewerten und listen Futtermittel, die für die konventionelle, gentechnikfreie Produktion in Österreich geeignet sind.

Und es gibt auch das Gütezeichen „biologisch gärtnern“, für das wir die Bewertung machen.

Frage: Was ist das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ und wie unterscheidet sich die Listung für das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ vom Betriebsmittelkatalog?

Antwort: Das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ ist eine Auszeichnung für Produkte für den Bio-Garten und richtet sich an Hobby-GärtnerInnen. Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.

Der Betriebsmittelkatalog richtet sich an den Profi-Bereich (Bio-Bäuerinnen und Bauern, Bio-Gartenbaubetriebe, Bio-ProduzentInnen…).

Das selbe Produkte kann auch für beide Bereiche angemeldet und gelistet werden, die Kosten für die Bewertung fallen in diesem Fall nur ein Mal an.